Antisemitismusprävention in der polizeilichen Ausbildung

Ort: HSPV NRW, Standort Köln
Datum: 21. März 2022
Beginn: 18:00 Uhr

Ende: 13:00 Uhr, 22. März 2022

Expertenworkshop der HSPV NRW am Standort Köln

Podiumsdiskussion „Antisemitismus verstehen – Herausforderungen für die polizeiliche Bildung“ mit Dr. Sarah J. Jahn und Jana-Andrea Frommer (beide HSPV NRW).

Die Podiumsdiskussion war zugleich die Eröffnungsveranstaltung für das von Dr. Sarah Jadwiga Jahn angeleitete Teilforschungsprojekt an der HSPV NRW, das sich mit der Verortung von Antisemitismus in der Polizeiausbildung befasst. Das Projekt ist angegliedert an das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte und aus sechs Verbundpartnern bestehende Verbundprojekt EMPATHIA3 (Empowering Police Officers and Teachers in Arguing Against Antisemtism).

Mehr Information zum Workshop.